Lösung „Anpassung in der Fördertechnik“

Die kundenseitige Aufgabenstellung

“Unser Kunde hatte eine kurzfristige Anforderung für die Adaption einer Förderlinie. Sunhill erarbeitete eine Lösung, die einerseits den technischen Anforderungen entsprach und andererseits uns half den geforderten Zeitplan einzuhalten und keine zusätzlichen Kosten oder Investments erforderten.”

Wie wir unseren Kunden unterstützt haben

Die Basisbaugruppe wurde bereits, für den Kunden, von Sunhill produziert. Um den Preis konkurrenzfähig zuhalten, wurden die einzelne Längen der Rollen entsprechend idealer Produktionslosgrößen bezüglich Menge und Längen hergestellt. Der Bedarf an zusätzlichen Längen und höherer Lieferflexibilität stieg kundenseitig.

Um den neuen Anforderungen des Kunden nachzukommen, ermittelte Sunhill die optimalen Längengruppen der Rollen, die weiterhin im Stammwerk produziert wurden. Zusätzlich wurde in der lokalen Niederlassung von Sunhill, die Möglichkeit geschaffen, das abweichende und nicht so gängige Längen entsprechen adaptiert und die Rollen fertig assembliert werden können. Diese neue Flexibilität und verkürzten Lieferzeiten halfen dem Kunden, sein Geschäft noch drastisch zu steigern. Das gleiche Prinzip wurde anschließen auch für andere Baugruppen erfolgreich umgesetzt.

Sunhill untersuchte den grundlegenden Bedarf des Kunden und entwickelte eine Möglichkeit, Flexibilität mit bestehenden Komponenten zu schaffen und die Geschwindigkeit der Lieferkette ohne zusätzliche Komplexität oder Kosten aufrechtzuerhalten bzw. sogar zu verbessern. Dieser Prozess wurde nun über mehrere Produktlinien hinweg mit diesem Kunden und anderen Kunden erfolgreich wiederholt.

Looking for more solutions?

For questions or requests please contact us.

We are happy to help.

Scroll to Top